Header

Division Quality & EHS Manager - Hydraulik-Komponenten (m/w)

Location: Chemnitz / Germany

Your future role:

Unser Kunde ist ein weltweit führender Anbieter in der Antriebs- und Steuerungstechnik. Das US ansässige Unternehmen ist international orientiert und mit weltweit ca. 55.000 Mitarbeitern (in Deutschland ca. 4.200 Mitarbeiter) in den unterschiedlichsten Industrien und in vielen Segmenten vertreten. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen durch die kontinuierliche Entwicklung einer breiten Produktpalette erfolgreich vom Komponentenhersteller zu einem Systemanbieter entwickelt.
 
Als Bestandteil der weltweit aufgestellten Hydraulics Group produziert die Pump & Motor Division Europe an drei europäischen Standorten Kolbenpumpen; Zahnradpumpen und Gerotor-Motoren und vermarktet diese international.

Für die sehr eigenständig agierende Division wird jetzt der Division Quality & EHS Manager gesucht.

Job requirements:

Die Aufgabe des Division Quality & EHS Managers ist strategisch und operativ ausgerichtet. Mit direktem Berichtsweg an den Division General Manager und dotted-line an den Group Quality Manager unterstützt der Stelleninhaber das weitere profitable Wachstum der Gruppe.
 
Im Rahmen der Aufgabe fürhrt der Divison Quality & EHS Manager disziplinarisch und fachlich ein Team von 12 Mitarbeitern, verteilt auf die Standorte Chemnitz und Schweden sowie fachlich weitere  Mitarbeiter in Tschechien.
 
Die Hauptaufgabe des zukünftigen Stelleninhabers ist die Führung und Unterstützung der einzelnen Standorte in Hinblick auf strategische und operative Qualitätsthemen sowie die Beratung des Managements  bei der Umsetzung und ständigen Weiterentwicklung des QM-Systems.
 
Die Etablierung, Überwachung, Pflege und Optimierung  von Qualitätsmanagementsystemen unter Berücksichtigung der einschlägigen normativen und regulatorischen Anforderungen (Qualität, Umwelt und Sicherheit) sowie die Einleitung und Umsetzung festgelegter Präventiv- und Korrekturmaßnahmen gehört zum Kern der Aufgabe.
 
Der Stelleninhaber ist verantwortlich für Qualitätsanalysen und Produktverbesserungsmaßnahmen, Herstellbar-keitsuntersuchungen, Risikoanalysen und Fehlermanage-ment der Division.
 
In enger Zusammenarbeit mit den Bereichen R&D, Supply Chain und Lean übernimmt der Stelleninhaber Qualitäts-verantwortung für Entwicklungs- und Produktionsprojekte, inklusive Methodenberatung der Bereichsleiter.
 
Die Betreuung von strategischen Kunden und die Qualifi-zierung und Betreuung von strategischen Lieferanten auf europäischer Ebene sowie die Koordination von internen und externen Qualitätsaudits ist eine weitere wichtige Fa-cette der Aufgabe. In enger Zusammenarbeit mit dem Group Quality Manager verantwortet der Division Quality & EHS Manager die Umsetzung von Corporate-Themen mit dem Ziel, größtmöglichen Nutzen für die Division und die Group zu erreichen. Hierzu wird der Stelleninhaber die Division-Qualitätsinteressen in übergreifenden internationalen Gremien vertreten.
 
Die Aufgaben im Einzelnen:
  • Leitung und Organisation des Qualitätsmanagements der Division
  • Ansprechpartner der Kunden, Lieferanten und des Managements in allen qualitäts- und EHS relevanten Belangen
  • Erarbeitung und Einleitung von Maßnahmen zur Qualitätskostenoptimierung
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit und die Umset-zung der Qualitätsstrategie des Konzerns
  • Leitung und Mitwirkung bei Qualitätsverbesserungs-programmen, Erarbeitung und Einleitung von Konzepten zur Qualitätsverbesserung
  • Optimierung von Prüfkonzepten, Mitentscheidung über die Einführung von technischen Neuerungen auf dem Gebiet Qualität und Mess-/Prüftechnik
  • Beurteilung der Qualitätsfähigkeit von Lieferanten und der eigenen Fertigung
  • Umsetzung der Kundenforderung in das QM-System, Management aller Kundendokumente (Spezifikationen, Richtlinien usw.)
  • Sicherstellung der Pflege der QM-Dokumentation
  • Vorbereitung, Durchführung/Begleitung und Nachbe-arbeitung von Kunden-, Zertifizierungs- und internen Audits und die Beseitigung erkannter Abweichungen
  • Budgetverantwortung für das Qualitätswesen und EHS-Projekten der Division
  • Führung der Qualitätsstellen PPAP, Reklamationen und Messraum
  • Sichern der Konformität der Prozessbeschreibungen, nach geordneten Verfahrensanweisungen mit den der Zertifizierung zugrunde gelegten Regelwerken
  • Kunden- und Lieferantenbesuche zur Klärung von Qualitätsabweichungen
  • Sicherstellung und Umsetzung erfolgreicher EHS-Initiativen auf Divisions-Level und Aufstellung entsprechender Projektteams

Anforderungen an den Kandidaten

Sie sind ein erfahrener Quality & EHS Manager mit abgeschlossenem relevantem Ingenieurstudium und Erfahrung aus dem Umfeld Hydraulik, Maschinenbau oder der Automobilzulieferindustrie. Führungserfahrung in vergleichbarer Position aus einem verarbeitenden und entwickelnden Unternehmen mit internationaler Ausrichtung bringen Sie mit.
Relevantes Methodenwissen der gängigen Qualitätsmanagement Tools (APQP, TQM, FMEA, PPAP etc.) und die passende Persönlichkeit, der es gelingt die Umsetzung und Weiterentwicklung der QM-Systeme in Zusammenarbeit mit allen relevanten Abteilungen auch international voranzutreiben, können Sie vorweisen.
 
Als erfolgreicher Quality Manager zeichnen Sie sich durch  bereits einschlägige Führungserfahrung aus den Bereichen Qualitäts- und Produktsicherung, EHS, Prozesskontrolle, Projektmanagement, Produktion oder Entwicklung aus.
Neben relevanten Zertifizierungen im Qualitätswesen wäre Six Sigma Erfahrung und eine Zertifizierung als Blackbelt von Vorteil – bei einer entsprechenden Weiterbildung unterstützt unser Kunde.
 
Als kommunikationsstarker Kandidat runden verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse Ihr Profil weiter ab.

Our client offers:

Wir bieten Ihnen eine spannende Führungsaufgabe mit viel Gestaltungsspielraum und Karrieremöglichkeiten in einem international ausgerichteten, dezentral geführten Industrieunternehmen.

Kontakt:
Für weitere Informationen stehen Ihnen Julia Glees (+49 (0)6174-9619-340, Julia.Glees@ks-recruiting.de) und Gerhard Stähler (+49 (0)6174-9619-300, gerhard.staehler@ks-recruiting.de) gerne zur Verfügung.
If you fulfill these criteria and are ready for a challenge, please submit your application online.
Your consultant, Julia Glees, julia.glees@ks-recruiting.de, will contact you promptly upon receipt.
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×